Studierendenwerk Rostock-Wismar

Stellenausschreibungen

Hauswirtschafter (m/w/d) · 40 Stunden/Woche

Dem Studierendenwerk Rostock-Wismar obliegt in Zusammenarbeit mit der Universität Rostock, der Hochschule Wismar und der Hochschule für Musik und Theater Rostock die soziale, wirtschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Förderung der Studierenden dieser Einrichtungen. Als modernes Dienstleistungsunternehmen und attraktiver Arbeitgeber setzen wir mit unseren rund 180 Beschäftigten unseren Leitspruch: „…damit Studieren gelingt!“ in unserer täglichen Arbeit um.

In seinen Mensen und Cafeterien betreibt das Studierendenwerk die gastronomische Versorgung der Studierenden.

Es ist beabsichtigt, ab 01.04.2020 eine Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche) zunächst befristet für zwei Jahre, als

Hauswirtschafter (m/w/d)

zu besetzen. Eine Entfristung wird angestrebt.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Sie erfüllen die Aufgaben der Hausverwaltung außerhalb des Küchenbereiches, unter anderem der Kontrolle der Reinigungsleistungen, der Verwaltung der Hygienebekleidung und Verwaltung der Schlüssel u. ä.
  • Sie gewährleisten die Betriebsorganisation des Kassenbereiches und des Zahlungsverkehrs, insbesondere durch die Abrechnung und Sicherung der Geldbestände, der Bereitstellung des Arbeitsmaterials
  • Sie betreuen das Kassenpersonal fachlich, insbesondere durch die Weiterleitung von Informationen und Arbeitsanweisungen und einschließlich der Kontrolle der Umsetzung.
  • Sie pflegen die Daten in die elektronischen Speisen- und Angebotsinformationssysteme ein.
  • Sie erstellen Angebote und Angebotsanforderungen.
  • Sie übernehmen die Dokumentenerstellung des zentralen Speiseplanes für die Abteilung Verpflegungsbetriebe.
  • Sie wirken bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung von Sonderleistungen mit.
  • Sie übernehmen die allgemeine Büroverwaltung.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie sind ausgebildeter Hauswirtschafter mit erfolgreicher staatlicher Prüfung als Wirtschafter oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre); vorzugsweise mehrjährige Berufspraxis in Großküchen.
  • Sie arbeiten serviceorientiert, selbständig und umsichtig, sind teamfähig und verfügen auch in Stresssituationen über eine strukturierte Arbeitsweise.
  • Sie arbeiten nach einem Dienst- und Veranstaltungsplan und unterstützen uns bei Erfordernis auch in den Abendstunden.
  • Sie bringen Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in unsere Verwaltungsprogramme mit.
  • Der Besitz des Führerscheins Klasse B ist von Vorteil.
  • Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen über den Gesundheitspass und Kenntnisse über Hygienebestimmungen.

Für die interessante Tätigkeit bieten wir eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-L (EG 5), familienfreundliche Arbeitszeiten, eine betriebliche Altersvorsorge, gesundheitliche Vorsorgebetreuung, eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Bereitstellung der Dienstkleidung.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen (gern auch per E-Mail) senden Sie bitte bis zum 27.01.2020 online an

Studierendenwerk Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
Frau Antje Michael
a.michael@stw-rw.de

oder schriftlich an das

Studierendenwerk Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
Bereich Personalwesen, z.H. Frau Michael
St.-Georg-Str. 104 - 107
18055 Rostock

 

Wir bitten Sie, bei postalischer Zustellung für die eventuelle Rücksendung Ihrer Unterlagen einen ausreichend frankierten A4-Umschlag beizulegen.

aufklappen
Tutor für sozio- und interkulturelle Aufgaben (m/w/d)

Dem Studierendenwerk Rostock-Wismar obliegt in Zusammenarbeit mit der Universität Rostock, der Hochschule Wismar und der Hochschule für Musik und Theater Rostock die soziale, wirtschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Förderung der Studierenden dieser Einrichtungen. Als modernes Dienstleistungsunternehmen und attraktiver Arbeitgeber setzen wir mit unseren rund 180 Beschäftigten unseren Leitspruch: „…damit Studieren gelingt!“ in unserer täglichen Arbeit um.

Der Bereich Soziale Dienste unterstützt Studierende bei der Bewältigung ihrer individuellen Lebens- bzw. Studiensituation und wirkt an der Verbesserung der Rahmenbedingungen im Lebensraum Hochschule mit.

Zum 01.04.2020 isteine Teilzeitstelle (geringfügige Beschäftigung) - zunächst befristet für 1 Jahr – zu besetzen:

 Tutor für sozio- und interkulturelle Aufgaben (m/w/d)
(4 Stunden/Woche)

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Sie sind Ansprechpartner für die Studierenden bei sozio- und interkulturellen Fragen.
  • Sie unterstützen und helfen den Gruppen- und Workshop-Leitern bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Sie ermitteln Veranstaltungsbedarfe am Campus.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über ein empathisches Auftreten, sind teamfähig und haben eine serviceorientierte Arbeitsweise.
  • Sie bringen einen sicheren Umgang mit Office-Programmen und bei der Nutzung des Internets mit.
  • Für die Kommunikation in Wort und Schrift mit unseren internationalen studentischen Mietern sind Grundkenntnisse in Englisch sehr wichtig.
  • Sie haben technisches Verständnis und können die Arbeitsmittel (z.B. Beamer) bedienen.
  • Der Besitz des PKW-Führerscheins verbunden mit Fahrpraxis ist von Vorteil.

Für die interessante Tätigkeit bieten wir eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-L (EG 2), studienfreundliche, variable Arbeitszeiten sowie eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einer PDF-Datei per E-Mail bis zum 03.02.2020 an:

Studierendenwerk Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
Frau Antje Michael
a.michael@stw-rw.de

aufklappen