Studierendenwerk Rostock-Wismar

Internet & Telefon

+++ Neue VPN-Servernamen! +++


Bei Nutzung des VPN-Clients AnyConnect müssen Sie zu den unten genannten Terminen zwingend den neuen VPN-Servernamen im Client hinterlegen. Ein erneutes Herunterladen des Clients ist nicht notwendig.


Für die Wohnheime in Rostock gilt ab 28.10.2022, 12:00 Uhr der folgende neue VPN-Servername: 
asa-rostock.stw-rw.de

Für die Wohnheime in Wismar gilt ab 07.11.2022, 12:00 Uhr der folgende neue VPN-Servername
asa-wismar.stw-rw.de

Öffnen Sie den Cisco AnyConnect VPN Client und tragen Sie in das „Connect”-Feld den neuen Servernamen ein. Klicken Sie dann den Button „Connect”. Anschließend geben Sie im Feld „Username” Ihre zentrale Benutzerkennung Ihrer Hochschule ein. Im Feld „Password” geben Sie das dazugehörige Kennwort ein und klicken den Button „OK”.


Datennetz (LAN-Verbindung)

In jedem Zimmer der Wohnheime des Studierendenwerkes befindet sich eine Netzwerkdose (nur einer der beiden Ports ist aktiv) zur Verbindung mit dem Wohnheim-Netzwerk. Dieses hat keine direkte Verbindung zum Internet. Um eine Internetverbindung aus dem Wohnheim herzustellen, wird eine VPN-Verbindung zum Uni-Netz benötigt. Für die Benutzung des VPN-Dienstes wird der Cisco AnyConnect Client benötigt und die entsprechenden Zugangsdaten benötigt. Die Zugangsdaten sind jeweils die von der Hochschule bereitgestellten Benutzerkennungen und Passwörter. Je nach Hochschule erhalten Sie den Cisco AnyConnect Client auf verschiedenen Wegen: 

Studierende der Universität Rostock

Studierende der Hochschule Wismar

Studierende der hmt Rostock 

 

Alternativ können Sie auch einen anderen VPN-Client nutzen: OpenConnect   

Öffnen Sie den Cisco AnyConnect VPN Client und tragen Sie in das „Connect”-Feld den Servernamen Ihres Wohnheimstandorts ein: 

Klicken Sie dann den Button „Connect”. Anschließend geben Sie im Feld „Username” Ihre zentrale Benutzerkennung Ihrer Hochschule ein. Im Feld „Password” geben Sie das dazugehörige Kennwort ein und klicken den Button „OK”.


WLAN-Verbindung

Es wird das Universitätsnetzwerk „eduroam” für die Wohnheime verwendet. Nur Studierenden, die über einen Zugangsaccount der Hochschulen verfügen, können auf das WLAN-Netz zugreifen. Auf der Seite Ihrer Hochschule finden Sie eine ausführliche Anleitung, wie Sie sich im WLAN-Netzwerk „eduroam” anmelden: 

Folgende Studierendenwohnheime verfügen bereits über einen WLAN-Zugang: 

Zusätzlich besteht in den meisten Wohnheimen des Studierendenwerks noch eine LAN-Verbindung. 

 


Technischer Support 

Bei Problemen mit der Internetverbindung in den Wohnheimen wenden Sie sich bitte direkt an unseren IT-Partner VARNObit: 

VARNObit GbR

rostock@varnobit.de (für die Wohnheime in Rostock) 
wismar@varnobite.de (für die Wohnheime in Wismar)

Thomas-Mann-Straße 12
18055 Rostock
+49 (0) 381 252-786 43

www.varnobit.de 


Ihre Ansprechpartner