Studierendenwerk Rostock-Wismar

Studium mit gesundheitlicher Beeinträchtigung – was geht?

Mit drei Treffen der StuBecK-Gruppe wird mit Unterstützung des Studierendenwerks Rostock-Wismar je Semester eine Themenreihe zum Inklusiven Leben im Studienalltag organisiert. Das jeweils in der „E1nstein“-Mensa (Erich-Schlesinger-Straße 19) stattfindende Gruppen-Treffen gibt mit einem Input-Referat zu aktuellen Entwicklungen Anregung für Gespräche mit den jeweiligen Referenten, aber vor allem auch untereinander, um bestmögliche Gestaltungs- und Handlungsspielräume zu erkennen und auszunutzen.

Auch an inklusiver Bildung interessierte Studierende (z.B. Lehramt) sind herzlich eingeladen!

vom 24. April bis 10. Juli 2019

 

Für Studierende aller Fachrichtungen 

Organisation:

Anne-Katrin Schülke (Tutorin) und Anke Wichmann (Sozialberaterin)

Wann:

1. Mittwoch, 24. April 2019, 16:00Uhr mit folgendem Thema:


2. Mittwoch, 12. Juni 2019,  16:00Uhr

Thema wird noch bekannt gegeben


3. Mittwoch, 10. Juli 2019,   16:00Uhr

Thema wird noch bekannt gegeben                                                      

Wo:

Mensa „E1nstein“, Erich-Schlesinger-Straße 19 

Teilnehmerzahl:

mindestens 1 Studierende/r 

Teilnehmer-Beitrag:

finanziert aus Semester-Beiträgen


Fragen zum Info-Treff:

Frau Wichmann, Soziale Dienste, 18059 Rostock, Erich-Schlesinger-Straße 19, 1.OG
Telefon:   0381- 45 92 640 oder: 0381- 45 92 642
E-Mail:     a.wichmann@stw-rw.de

Vorherige Anmeldung erwünscht und spontanes Kommen erlaubt.

Siehe auch in unseren Veranstaltungskalender!