Studierendenwerk Rostock-Wismar

Meditation lernen: gestärkt durchs Studium und die Corona-Krise- Ausgebucht!

wöchentlich stattfindende Workshop-Reihe in fester Gruppe via online Video-Chat

Vom 25. November 2020 bis 13. Januar 2021- Ausgebucht!


Die derzeitige Situation unter Covid-19 verändert den Lebensalltag. Mehr Zeit mit sich zu verbringen, ist nicht gleichzusetzen mit Auszeit oder Erholung. Fehlen die gewohnte Tagesstruktur und vertraute Menschen, kann dies Unruhe, Gereiztheit und Sorgen auslösen. Gerade dann fällt es schwer, innezuhalten. Nehmen wir uns aber die Zeit zu pausieren, erleben wir Augenblicke der Klarheit: Es gelingt, aus dem Gedanken- und Gefühlskarussell auszusteigen – innere Ruhe stellt sich ein.
Meditation wirkt sich nachweislich auf die Reizverarbeitung im Nervensystem aus und kann sogar die Gehirnstrukturen verändern: Die Zentren für die Verarbeitung von Stress und Angst verlieren an Volumen, die Zentren für Selbstkontrolle, Konzentration, Lernen und Mitgefühl gewinnen an Substanz. Wer regelmäßig meditiert, ist emotional stabiler und ausgeglichener.
Die Workshop-Reihe „Meditation lernen: gestärkt durchs Studium und die Corona-Krise bietet eine Einführung in das Thema achtsamkeitsbasierte Meditation, das Zusammenspiel von Nervensystem, Gefühlen und Gedanken und die Effekte regelmäßiger Praxis auf die emotionale Stabilität. Allen voran ermöglicht die Reihe das Üben und direkte Erfahren von Meditation. Dafür meditieren wir in jeder Sitzung gemeinsam mindestens zwanzig Minuten und tauschen die Erfahrungen in der Gruppe aus.

Die Inhalte der Workshop-Reihe sind:

1. Einführung in das Thema Achtsamkeit und Meditation

2. Effekte von Meditation

3. Umgang mit der Situation unter Corona

4. Gemeinsame Meditation in jeder Sitzung: ca. 30 Minuten

Die Workshop-Reihe findet einmal wöchentlich über mehrere Wochen hinweg in einer festen Gruppe via online Video-Chat statt. So bietet sich die Möglichkeit trotz Lockdown andere Studierende kennenzulernen und gemeinsam zu erforschen, was es heißt, achtsam zu sein.

 

Für Studierende aller Fachrichtungen (mit und ohne Meditationserfahrung mit Neugier und Interesse am Meditieren)

Kursleitung:

Carolin Wendt (Dipl.-Psychologin)

Wann:

1. Mittwoch, 25.11.2020, 16:30 - 17:30Uhr
2. Mittwoch, 02.12.2020, 16:30 - 17:30Uhr
3. Mittwoch, 09.12.2020, 16:30 - 17:30Uhr
4. Mittwoch, 16.12.2020, 16:30 - 17:30Uhr
5. Mittwoch, 06.01.2021, 16:30 - 17:30Uhr
6. Mittwoch, 13.01.2021, 16:30 - 17:30Uhr

Wo:

online, Zoom-Konferenz, Teilnahme mit zugeschaltetem Video erwünscht

Teilnehmerzahl: 

max. 8 Studierende (feste Gruppe)

Teilnehmer-Beitrag: 

finanziert aus Semester-Beiträgen


Fragen und Anmeldung bis zum 23.11.2020

Frau Nitsche, Soziale Dienste, 18059 Rostock, Erich-Schlesinger-Straße 19, 1. OG
E-Mail:  d.nitsche@stw-rw.de

 

Siehe auch in unseren Veranstaltungskalender!