Studierendenwerk Rostock-Wismar

Aktuelles

LNdaH: Bewältigung von Prüfungsangst
LNdaH: Bewältigung von Prüfungsangst

08.07.2024

Im Rahmen der Langen Nach der aufgeschobenen Hausarbeiten bieten wir den Workshop "Bewältigung von Prüfungsangst" in Präsenz an.

Eine gewisse Aufregung vor Prüfungen gehört dazu und fördert die Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit. Werden aus der Aufregung Prüfungsängste ist das für betroffene Studierende eine Belastung, die auch das Ergebnis negativ beeinflussen kann. Ziel des Workshops im Rahmen der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ist es, die individuellen Gründe für Prüfungsangst zu betrachten und Strategien zu vermitteln, um fokussierter und selbstsicherer in die Prüfung zu gehen.

Das erwartet dich:
  • Gründe für das Entstehen von Prüfungsängsten
  • positive und negative Effekte von Ängsten auf körperlicher und mentaler Ebene
  • Komponenten einer erfolgreichen Prüfung
  • Erkennen von angstfördernden Gedanken
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Black-out
Leitung: 

Dipl.-Psychologin Carolin Wendt 

Wann:                  

Freitag, 26.07.2024, 16:00–17:15 Uhr                                      

Wo:  

Bibliothek Campus Südstadt

Teilnehmerzahl:  

unbegrenzt

aufklappen
Spotlight: Campus-Kommunikation
Spotlight: Campus-Kommunikation

02.07.2024

„Wie man in den Wald hinein ruft ….“ oder wie viele Emotionen und Würde braucht – nicht nur -  die Mail? Zusammen mit Mitgliedern der Rostocker Gruppe von Arbeiterkind.de wollen wir Erlebnissen bei der Campus-Kommunikation nachgehen und mittels Vortrag sowie in kleinen Übungssequenzen Anregungen für unbeschwerten mündlichen und schriftlichen Austausch auf dem Campus bieten.

Das erwartet dich:
  • Einblicke in die vier Seiten einer Nachricht
  • Reflexionen zu analoger und digitaler Kommunikation
  • Wie sag ich´s …?
  • Mails einfach geschrieben….
  • Was ich für gelingende Kommunikation selbst tun kann
  • Wie ich mir Freude und Freundlichkeit in der Kommunikation erhalten kann
Zielgruppe:

Studierende aller Fachrichtungen

Leitung:

Sozialberaterin Anke Wichmann

Wann:

17.07.2024, 16:30 – 18:00Uhr

Wo:

online, Zugangsdaten erhalten Sie vor Workshop-Beginn

Teilnehmerzahl:

max. 16 Studierende 

Fragen und Anmeldung bis zum 15.07.2024:

E-Mail: sozialberatung@stw-rw.de

aufklappen
Sommersemestertreffen StuBecK-Gruppe
Sommersemestertreffen StuBecK-Gruppe

02.07.2024

In Deutschland studieren 16 % aller mit gesundheitlicher Beeinträchtigung. Damit sind alle Arten von körperlicher, seelischer und Sinnesbeeinträchtigung erfasst – allerdings ohne das Ausmaß der Beeinträchtigung. Mit Blick auf unterschiedliche Bedürfnisse beim Studium mit chronischer Erkrankung oder/ und Behinderung variieren etwaige Nachteilsausgleiche auch wegen der jeweiligen Anforderungen ans Studium. Zusammen mit Mitgliedern der StuBecK-Gruppe laden wir zum Sommersemestertreffen ein und geben Gelegenheit zum Austausch sowie das Sommersemester als Inklusive Studienzeit zu reflektieren.

Das erwartet dich:
  • Wie erlebe ich meine mitunter begrenzten Ressourcen und wie schaffe ich den Studienalltag, auch unterschieden nach Präsenz- und Selbststudium?
  • Was macht eigentlich die StuBecK-Gruppe und wie läuft Beteiligung darüber?
Leitung:

Sozialberaterin Anke Wichmann

Wann:

Freitag, 12.07.2024, 13:30 - 15:00Uhr

Wo:

Rostocker Stadthafen, bei der Containerbar Rostdommel (ehemals RostDocks, am Zugang zur Haedge-Halbinsel)

Bei schlechtem Wetter gibt es dort die Gelegenheit trocken zu sitzen. Die Lokalität ist barrierefrei.

Teilnehmerzahl:

max. 25 Studierende

Anmeldung:

ohne

 

aufklappen
Treffen von „Arbeiterkind.de”
Treffen von „Arbeiterkind.de”

14.03.2024

Für alle, die als Erste/r in ihrer Familie studieren, gibt es die Organisation „Arbeiterkind.de“, in der man sich mit anderen Arbeiterkindern über mögliche Hürden und Erfahrungen austauschen kann.

Das Treffen findet online oder in Präsenz in der Ulmen Lounge statt. 

Wer teilnehmen möchte, Fragen zum Studium hat oder sich selbst für Bildungsgerechtigkeit einsetzen möchte, schreibt vorab einfach eine E-Mail an: rostock@arbeiterkind.de oder besucht die Instagram-Seite @arbeiterkind_rostock_wismar.


Das nächste Treffen findet am 01. August 2024 statt. 


Arbeiterkind.de ist eine gemeinnützige Initiative mit bundesweit über 4.000 ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren in 80 lokalen Gruppen, die Schülerinnen und Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, zum Studium ermutigt und sie vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss unterstützt. 

Weitere Informationen findet Ihr hier: http://www.arbeiterkind.de/

aufklappen
Bundesteilhabegesetz (BTGH) im Studium
Bundesteilhabegesetz (BTGH) im Studium

13.12.2022

Die Sozialberatung des Studierendenwerkes sowie die StuBecK-Gruppe laden Studierende aller Fachrichtungen, mit und ohne gesundheitliche Beeinträchtigung zum Jahresabschluss-Treffen in geselliger Runde ein:                 

Bundesteilhabegesetz (BTHG) – Teilhabe auf dem Campus Rostock – wie?

In hybrider Form werden Fragen und Antworten rund um das Thema Teilhabe im Inklusiven Studium für den Campus erörtert:

  • Was bringt das BTHG für den Campus?
  • Wie können sich Studierende und andere Akteure beteiligen?
  • Welchen Beitrag kann die StuBecK-Gruppe weiterhin leisten?
  • Was kann ich als nicht gesundheitlich beeinträchtigte*r Studierende*r für ein inklusives Studium tun?
  • Mein/e Ansprechpartner*innen in Rostock (oder Wismar), wenn ich Fragen habe.

Wann? Donnerstag, 15.12.2022, 14:00 bis 16:00 Uhr
Wo? Mensa E1nstein, Erich-Schlesinger-Str. 19, 18055 Rostock

Die Teilnahme ist auch online möglich. Der Link zur Videokonferenz wird nach Anmeldung zugesendet. 

Bitte meldet euch bis 14.12.2023 per E-Mail an: sozialberatung@stw-rw.de 

Wir freuen uns auf Euch!

aufklappen